werquer.com - kultur, leben, politik und technologie quer gedacht
Icon

There is a technical Solution to the Tragedy of the Commons

Die „Tragik der Allmende“ oder auf Englisch „The Tragedy of the Commons“ hat einst – es war im Jahr 1968 – für viel Aufsehen gesorgt. In seinem Aufsatz beschreibt der Spieltheoretiker Garrett Hardin ein grundlegendes Dilemma, in dem sich die Menschheit befindet: Die Weltbevölkerung kann nicht unendlich weiter wachsen, weil die Ressourcen auf der Erde endlich sind. Vor allem aber kann dieses Problem nicht mit Technologie gelöst werden wie viele sich das wünschen. Hardin wusste damals noch nichts vom Internet. Ich behaupte heute ganz frech, dass Technologie zur Lösung beitragen kann.  Zumindest teilweise.

weiter »

Buch: Vergessene Zukunft. Radikale Netzkulturen in Europa

Die Zukunft war schon mal spannender

Vor etwa 10 Jahren war alles schon da, was das Netz heute ausmacht. Nicht so bunt, nicht so breitbandig und allgegenwärtig wie heute, dafür war das Nachdenken über die Möglichkeiten einer vernetzten Gesellschaft und das Freiheitsversprechen einer grenzenlosen Kommunikation auf theoretischer und künstlerischer Ebene radikaler.

weiter »

Verbot des Tages

Verbot des Tages

Was sind dir deine Grundrechte wert?

Jetzt für epicenter.works spenden! spenden.epicenter.works

Kategorien

Archiv

About/Impressum

Verbot des Tages