der dramolette dreizehnter teil

(michael jeannée betritt leicht wankend die räumlichkeiten des presserates.)

presserat: wie immer, herr jeannée?

jeannée: ja, wie immer.

presserat: bitte sehr! eine verwarnung wegen verstoßes gegen den ehrenkodex und ein achterl vom hauswein.