The Sisters of Mercy: Marian

Teil 2 meiner höchstpersönlichen Musikbiografie. Die Nächte damals waren dunkler als heute. Sie gehörten uns. Jedenfalls die von Samstag auf Sonntag. Die durfte uns niemand nehmen. Meine Eltern haben es versucht. Sie wollten meine gepeinigte Pubertierendenseele der Nacht entziehen. Um 22:00 Uhr sollte ich zuhause sein. Das war ich auch. Um Mitternacht war ich allerdings wieder…

Wolfgang Ambros: Allan wia a Stan

Am Anfang stand die Idee, meine Biografie anhand von Liedern zu erzählen, die mein Leben säumen wie die Steine, die in ärmeren Ländern die Fahrbahnränder markieren. Musik war immer schon unglaublich wichtig in meinem Leben. Früher habe ich mich, meine Haltung, meine Einstellungen stark über die Musik definiert, die ich gehört habe. Das ist heute…

Zivilisation ohne Verstand

Als Präsident Lowell von der Universität Harvard in den 1920er Jahren einen Ehrenpreis an den großen Myrmekologen Morton Wheeler überreichte, sagte er, dass das Studium der Ameisen gezeigt habe, dass diese Insekten “ebenso wie Menschen Zivilisationen erschaffen können, ohne den Verstand einzusetzen.”

Erzürnt euch!

Wenn mich ein Buch von den Vorzügen des Zorns überzeugen will, dann ist das ja preaching to the converted. Vergnügen hat mir die Lektüre von „Der Zorn. Eine Hommage“ allemal bereitet. Euch, die ihr den Zorn noch nicht so schätzen könnt, lege ich diese Aufsatzsammlung dringend ans Herz! Vielleicht kann sie euch überzeugen, auch zu…

Verantwortung? Entschuldigung!

Weil’s mir heute im Rahmen meiner Lohnschreiberei aufgefallen ist: Ich habe immer wieder mit „Verantwortung“ zu tun. So gut wie jedes Unternehmen hat diesen Begriff als Menüpunkt auf seiner Webpräsenz stehen. (Ich darf auch ab und zu Texte für diese Menüpunkte schreiben.) Wie es um diese Verantwortung bestellt ist, lässt sich ganz gut am sprachlichen…

Maispace 2013: “Sharing Economy needs Sharing Lifestyles”

Ich wurde vom Verlag Neue Arbeit eingeladen, einen Text für das Maispace Sharing Economy Camp  zu schreiben. Dieser befindet sich in der Maischrift mit dem schönen Titel “Sharing wird die Welt verändert haben”. Meine Text- und Gedankennachbarn dort sind Johanna Stögmüller, Georg Russegger und Armin Medosch. Maispace findet am 30. April 2013 in der <>< Grellen Forelle statt.…

Publikumsrechte

Ich hatte gestern die Ehre, bei der #ur21 Diskussion „Der Plan von der Abschaffung der Privatkopie“  am Podium zu sitzen. Eine gute Zusammenfassung von Patrick Dax gibt es auf futurezone.at zu lesen. Da ich nach wie vor nicht gern vor Publikum spreche, habe ich hier ein paar Gedanken zusammengetragen, die ich mehr oder weniger so…

Hacking Music

Hier ein Text, den ich für The Gap fabuliert habe. Der ist gleichzeitig auch eine Erinnerung an den überaus inspirierenden 29C3 (29th Chaos Communication Congress). Hacks an musikalischer Hardware erleben eine Renaissance. Der deutsche Künstler Moritz Simon Geist will den Sound vom elektronischen Dogma befreien und hat dafür einen überdimensionalen Drumroboter gebaut. Der US-Amerikaner Moldover arbeitet mit…