Datenschutz

1. Präambel

Meist beginnen die Texte, die hinter dem Link “Datenschutz” stehen mit “Ihre Privatsphäre ist uns wichtig…” und dann kommt eine lange Liste von Dingen, wie du als Besucherin oder Besucher der Website getrackt wirst. Ich versuche es mal anders und beschreibe kurz, was ich getan habe, um diese Seite auf Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung vorzubereiten. Vielleicht glaubst du mir, dass mir ist deine Privatsphäre wirklich wichtig ist.

Ich verzichte gänzlich auf Analyse-Tools wie Google Analytics. (Ist mir nicht wirklich wichtig, zu wissen, was du hier machst. Ich will dir nichts verkaufen.). Ich habe Google Fonts deaktiviert (hoffentlich), alle Sharing-Funktionen für Social Media rausgenommen (war zwar vorher schon die 2-Click-Variante, aber auch die hat kaum jemand genutzt). Wenn ich die Seite jetzt aufrufe, dann zeigt mit der Privacy Badger der Electronic Frontier Foundation eine schöne Null an.

Die Kommentarfunktion habe ich auch deaktiviert. Damit gibt es eine Möglichkeit weniger, deine Daten zu erfassen und zu verarbeiten. (Die Zeiten, in denen unter Blogposts intensiv diskutiert wurden, sind ohnehin längst vorbei. Leider!) Wenn du mir etwas sagen willst, dann schreib mir einfach eine E-Mail an werner.reiter [at] werquer.com. Meinen PGP-Key findest du auf den Keyservern bzw. >>hier.)

Ich verwende auch keine Plugins, die zusätzliche Cookies setzen. Allerdings verwendet auch eine Standard-Installation von WordPress (die Software mit der diese Website erstellt wurde) welche. Daher habe ich einen Cookie-Hinweis eingebaut.

Du siehst: Ich habe mich bemüht.

Dass diese Seite über HTTPS erreichbar ist, versteht sich von selbst.

2. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Mag. Werner Reiter
Abt-Karl-Gasse 4/10

A-1180 Wien

E-Mail: werner.reiter [at] werquer.com

2. Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe Rückschlüsse gezogen werden können, welche Person dahinter steckt. Dazu gehören Name, die E-Mailadresse, Telefonnummer und auch die IP-Adresse, mit der du dich im Internet bewegst.

Diese personenbezogenen Daten für die Ausführung meiner Dienste- und Serviceleistungen verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Bei Kontaktaufnahme mit mir, z.B. per Kontaktformular, werden die Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr erforderlich sind oder der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen stehen.

3. Allgemeines zur Datenverarbeitung

3.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Ich erhebe und verwenden personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung deiner Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach deiner Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

3.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses meines Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen deine Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3.3 Datenlöschung und Speicherdauer

Deine personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

4. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Zum Zweck, eine funktionsfähige Webseite bereit zu stellen, wird deine IP-Adresse an den Internet Service Provider weitergeleitet. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO mein legitimes Interesse, die Website zu betreiben, was ohne diese minimale Datenverarbeitung nicht möglich wäre. Du hast das Recht, dieser Datenverarbeitung zu widersprechen.

5. Verwendung von Cookies

Dies Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die von deinem Internetbrowser auf deinem Computersystem gespeichert werden, wenn du eine Website aufrufst. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Ich setze Cookies ein, um dein Nutzungserlebnis für diese Seite zu verbessern

5.1 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

5.2 Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzerinnen und Nutzer zu vereinfachen. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

5.3 Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner der Nutzerin bzw. des Nutzers gespeichert und von diesem an meine Seite übermittelt. Daher hast du  Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in deinem Internetbrowser kannst du die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken.

Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für diese Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

6. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

6.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf dier Internetseite sind Kontaktformulare vorhanden, die für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmst du diese diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an mich übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  • Vorname, Nachname
  • E-Mail Adresse

Zum Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Nutzung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs deine Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden deine mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

6.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen deiner Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

6.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient mir allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

6.4 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

6.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Du hast jederzeit die Möglichkeit, deine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen oder deren Löschung zu fordern. Dafür kannst du jederzeit per E-Mail mit mir Kontakt aufnehmen: werner.reiter [at] werquer.com.